Mineralfarbe

Baustoffe

Mineralfarbe

Tuchmatte Silikatanstriche in deckender als auch in lasierender Ausführung verleihen historischer Bausubstanz ein stilgerechtes und stimmiges Profil, moderner Architektur eine klassische-edle Note!

Lichtechte Mineralpigmente sorgen für harmonischer Farbigkeit fern ab der plakativen Buntheit der organischer Synthesepigmente.

Im Gegensatz zu Kunstharzen- oder Silikonharzfarben binden Mineralfarben bzw. Silikatfarben nicht durch Verklebung eines organischen Bindemittels, sondern durch den Prozess der Verkieselung ab. Es entsteht eine untrennbare Verbindung zwischen Anstrich und mikroporösem Putz, Stein oder Beton.

Die wahre mineralische Optik!

 

Das Silikatgerüst des Anstriches ermöglicht eine uneingeschränkte Wasserdampfdiffusion zwischen der Atmosphäre und dem porösen Untergrund. Diffusionsoffene Systeme sorgen für ideale bauphysikalische Verhältnisse und schützen so Putz und Mauerwerk vor Feuchtestau.

„Wahre mineralische Optik“; lässt sich eben nicht in eine Kunstharzfarbe hinein rezeptieren!

Über Di Leo Farbdesign

Wir sind ein kleines, innovatives Malergeschäft in Dietikon, dass seit der Gründung im Jahr 2005, wichtige Akzente in verschiedenen Bau-Objekten, wie Ladenbau, Neubau, Umbau und Renovation zu setzen weiss.